•  50,000 items available for immediate dispatch
  •  Free returns service (for all EU countries)
  •  Individual bike purchasing advice
  •  30-day return policy
  •  All bikes built in Germany
SKU
197898400
Abstract Product Id
25700
Concrete Product Id
79852

Topeak DynaWedge Strap Small saddle bag

(4)
Product code: 197898400

You are about to buy the standard model.
Your configuration is not saved.
If you want to buy a customized bike, click here.

click here.

Or do you want to proceed with the purchase of the standard model?

Details

The DYNAMWEDGE STRAP SMALL saddle bag by TOPEAK fits all common saddle rails thanks to a practical Velcro strap. The special position of the zipper allows for a fast access to your tools, spare tube and more.

Details:
• Waterproof saddle bag
• Central zip for easy access to the contents
• Rubber strap for attachement to the seat post and Velcro strap for attachement to the saddle

Dimensions: approx. 18,5 x 14,5 x 6 cm
Volume: approx. 0,8 l
Weight: approx. 98 g

Features

Manufacturer`s ref.:
15000048
GTIN:
4712511833584
Reviews (4)
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

(4)

Write a review

DynaWedge Strap Small saddle bag

Colour: 
Standard
Size:
0,8 l

Ich habe die Tasche jetzt seit einem 3/4 Jahr und bin super zufrieden damit weil alles reinpasst (Mini-Pumpe Topeak Micro Rocket, Schlauch, Mini-Multitool, Reifenheber, Flickpads und sogar noch einen großen Inbus für die Steckachse), die Tasche optisch schlank daherkommt und ich eine Pumpe mitführen kann ohne diese unschön am Rahmen zu befestigen (oder unpraktisch in der Trikottasche).

Mit dem ganzen Zeug ist es wirklich knirsch und die Tasche geht gerade noch zu aber ich muss sie nicht demontieren um das alles rauszunehmen, auch muss das Rad nicht gedreht werden. Ich hatte sie bereits 2x im Einsatz. Das Gummi macht mir sorgen, das gibt es auch nicht einzeln inder Größe, mal schauen wie lang das hält.

Die Micro Rocket taugt übrigens nicht viel weil sich der Griff (aufgesteckte Hülle) löst. Das ist auch schon Vereinskollegen passiert... Da schaue ich noch mal nach etwas besseren.

Als Multitool habe ich das Topeak Mini9Pro bzw. das Mini9.

DynaWedge Strap Small saddle bag

Colour: 
Standard
Size:
0,8 l

Ist ganz OK, aber durch die Form geht ein 5,5" Mobile nicht rein, hatte mir ein wenig mehr erhofft. Sitzt dann aber doch nicht so toll am Rad.
Wenn nur Schlauch und Schlüssel rein soll, sicher eine Alternative

DynaWedge Strap Small saddle bag

Colour: 
Standard
Size:
0,8 l

Mit Form und Größe der Tasche bin ich eigentlich sehr zufrieden. Es passen ein Ersatzschlauch, CO2-Patrone, Minitool und ein Reifenheber gerade so rein. Der Zugriff über den schmalen Reißverschluss ist zwar etwas fummelig, aber so oft möchte man da ja auch nicht ran.

Leider ist die Befestigung nicht perfekt. Die beiden seitlichen Klettverschlüsse haben sich bei mir schon mehrfach während der Fahrt gelöst. Wie man am Produktfoto sehen kann ist die Tasche oben etwas schmaler, die Klettverschlüsse greifen also erst wo der breitere Bereich anfängt. Offenbar ist die Fläche zu klein oder der Winkel so unglücklich, dass sich die Klettverbindung losruckelt. Die Tasche hing dann nur noch am Gummiband an der Sattelstütze, immerhin blieb sie dennoch in Position. Wirklich vertrauenerweckend ist das nicht.

DynaWedge Strap Small saddle bag

Colour: 
Standard
Size:
0,8 l

3 1/2 Sterne wären hier perfekt, kann man leider nicht geben, drei Sterne halte ich aber für zu wenig.

Die Tasche macht einen sehr soliden und qualitativen Eindruck, Topeak typisch.
Dadurch, dass die Tasche sehr schmal ist, ist diese von vorne bzw. von hinten, auf dem Rad fast nicht zu sehen, sie kommt geradezu aerodynamisch daher.

Von der Seite allerdings, wirkt sie sehr auffällig.
Die Höhe ist höher als bei ihrem Pendant die Topeak Satteltasche Medium Aero Wedge Pack.

Was die Befestigung angeht, gefällt mir die Art der Befestigung an der Sattelstange.
Gerade wenn man Carbon Sattelstangen benutzt, scheint mir die Gummibefestigung am sinnvollsten zu sein, da dort nix scheuert oder dergleichen.
Wie lange der Klettverschluss hält, wird sich zeigen müssen.

Allerdings sehe ich genau da das Problem.
Der Klettverschluss hält wirklich gut, solange man die Tasche nicht permanent abmacht, hält dieser evtl. ewig. Da man im Fall einer Panne, aber nicht so gut ran kommt, weil der Reißverschluss komplett unten verläuft, muss man die Tasche spätestens, wenn man an ihrem Inhalt möchte, abnehmen.

Es sei denn, man stellt das Rad auf dem Kopf (macht man im Grunde ja bei einer Panne), dann kommt man natürlich super ran.

Kommen wir zum Inhalt, bzw. zudem, was dort reinpasst.
Rein bekommen habe ich eine 18cm lange Luftpumpe (Best.-Nr. 1717046), einen Ersatzschlauch und ein Minitool (Best.-Nr. 1402047). Flickzeug würde auch noch passen, allerdings nur Loose.

Der Ersatzschlauch wird schon arg gequetscht, es mangelt einfach etwas in der Breite.
Dadurch das die Pumpe, von hinten - unten nach vorne - oben verläuft, ist die Tasche im Grunde schon recht voll. Das Minitool bekommt man hinten oben, im Prinzip über die Pumpe rein und der Schlauch vorne unten. Der ist aber so eng drin, dass man die Tasche gerade so noch zu bekommt.

Glücklich sah der Schlauch aber nicht aus, nachdem ich ihn wieder rausholte.
Wer statt einer Pumpe, CO2 Patronen verwendet, könnte mehr Glück haben.
Es fehlt im Grunde etwas in der Breite.

Die Tasche ist ein klein wenig zu schmal, sonst wäre sie perfekt.